Klassische Dermatologie

Im Bereich der klassischen Dermatologie gehen wir auf alle Erkrankungen der Haut und der angrenzenden Schleimhäute, der Haare und Nägel sowie der Talg- und Schweißdrüsen ein. .

In unserer allgemeinen Sprechstunde wird das gesamte Spektrum dermatologischer Krankheitsbilder diagnostiziert und behandelt; Empfehlungen zur zukünftigen Vermeidung oder Verringerung der Beschwerden werden entwickelt:

  • Entzündliche Erkrankungen der Haut wie Ekzeme, Akne, Schuppenflechte, Neurodermitis, Nesselsucht, Berufsekzeme, Umweltschäden
  • Infektionen der Haut und Schleimhäute durch Pilze, Bakterien und Viren (Fußpilz, Eiterpusteln, Warzen, Herpes, Gürtelrose)
  • Gutartige und bösartige Hauttumoren (Hautkrebs)
  • Verhornungsstörungen und sonstige Fehlfunktionen der Haut und Hautdrüsen wie Akne, vermehrte Schweißsekretion, sehr trockene Haut
  • Erkrankungen der Mund- und Genitalschleimhaut
  • Erkrankungen der Haare und Nägel
  • Hautveränderungen bei inneren Erkrankungen (Diabetes, Lebererkrankungen, Rheuma, Tumoren u.a.)
  • Erkrankungen der Venen und Arterien (u. a. Krampfadern, Besenreiser, offene Beine)
  • Allergische Erkrankungen: Heuschnupfen, Asthma, Bienen- und Wespengiftallergie, allergische Ekzemerkrankungen, Urtikaria, Nahrungsmittelallergien
  • Arzneimittelnebenwirkungen an der Haut
  • Faltenbildung und andere Altersveränderungen der Haut (Alterswarzen, Pigmentstörungen, Juckreiz)
  • Angeborene Fehlbildungen der Haut wie alle Arten von Muttermalen oder Blutschwämmen
  • Erkrankungen durch Hautparasiten (Läuse, Zecken, Krätze)
  • Sexuell übertragene Erkrankungen
  • Reiseinfektionen, Tropische Hauterkrankungen